JETZT IMPFTERMIN VEREINBAREN

Schützen Sie sich und uns alle !

Wir bitten Sie, sich bereits vor Ihrem Impftermin über Ihren Impfstoff zu informieren.
Entsprechende Informationen finden Sie auf der Internetseite des RKI (Robert-Koch-Instituts, die regelmäßig aktualisiert werden):

Bitte bringen Sie zu Ihrem Impftermin einen ausgedruckten und ausgefüllten Anamnese- und Einwilligungsbogen mit.
Dies versetzt uns in die Lage die Zeit mit Ihnen optimal zu nutzen und einen effektiven Ablauf zu ermöglichen.
Selbstverständlich beantworten wir gern Ihre Fragen. 

Für den Fall, dass es nach Ihrer Impfung zu einer verstärkten Impfreaktion kommt, kontaktieren Sie uns bitte über die bekannten Kontaktmöglichkeiten. Nach aktuellem Kenntnisstand kommt es vor allem nach Impfungen mit dem Vektor-basierten Impfstoff der Firma Astra Zeneca häufiger zu vorübergehenden Reaktionen auf die Impfung.
Für den Fall, dass solch Beschwerden länger als wenige Tage nach der Impfung bestehen oder nach Besserung erneut auftreten, wenden Sie sich an uns oder einen anderen Arzt.

Seit Anfang des Jahres bieten wir in unserer Praxis zusätzlich Bioresonanztherapie mit dem BICOM-Gerät an.
Ein mögliche Anwendungsbereich ist die präventive Behandlung vor Impfungen und /oder die Behandlunge nach Impfung zur Prävention/Therapie von Impfreaktionen.
Bei Interesse fragen Sie uns.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner